Jagdverhalten – Ursachen, Gefahren und Anti-Jagd-Training

Ihr Hund kennt beim Anblick von Wasservögeln, Kaninchen und Rehen kein Halten mehr? Das Jagdverhalten des Hundes ist angeboren, doch es gibt Möglichkeiten, die Jagdlust Ihres Wildfangs kontrollierbar zu machen und ihn sinnvoll zu beschäftigen.

Sie machen mit Ihrem Hund einen Spaziergang durch Wiesen und Felder. Ihr vierbeiniger Begleiter schnuppert interessiert am Wegesrand und entfernt sich Meter für Meter von Ihnen. In der Ferne springt ein Hase auf. In der gleichen Sekunde rast Ihr Hund wild japsend los und verschwindet…

Weiterlesen auf www.play-sit-stay.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s